/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

geaddet, gepostet, Webfail!

Die peinlichsten und lustigsten Facebook-Einträge
Nenad Marjanovic, Manuel Iber ,   
Buchcover
Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Aus Versehen sämtliche Facebook-Mitglieder zur Grillparty eingeladen? Mit der Freundin per Statusmeldung Schluss gemacht? Krankgefeiert - und dies auch an den Chef gepostet? Soziale Netzwerke im Internet - vor allem das immer beliebter werdende Facebook - eröffnen schier unbegrenzte Möglichkeiten, sich in aller Öffentlichkeit zu blamieren. Die besten Chancen, einen solchen Webfail zu landen, haben all jene, die ... ... über jede peinliche Situation bei Facebook berichten. ... ihre Eltern, Lehrer oder Vorgesetzten als Freunde hinzufügen. ... witzige Statusmeldungen oder Sprüche posten. ... ihre Beziehungsangelegenheiten bei Facebook verbreiten. ... einfach nur dumme Einträge verfassen.

Die Internetseite Webfail.at sowie die dazugehörige Facebook-Seite "Die peinlichsten und lustigsten FB Status Einträge & Fotos" sammeln witzige und peinliche Webfails und bringen damit täglich Millionen Anhänger zum Lachen und Schmunzeln. Die 500 besten Fails - darunter viele unveröffentlichte - sind in diesem einzigartigen Buch versammelt.
Von Klappentext im Buch geaddet, gepostet, Webfail! (2012)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
facebook, Internetinternet, Soziale Netzwerkesocial networking software

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Twitter

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

Lokalgeaddet, gepostet, Webfail!: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 5178 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 4
Webzugriffe auf Dieses Buch 1364212251311133121222113221151113213812111213211
2011201220132014201520162017