/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Visualization in Science Education

John K. Gilbert ,   
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

"Visualization in Science Education" draws on the insights from cognitive psychology, science, and education, by experts from Australia, Israel, Slovenia, UK, and USA. It unites these with the practice of science education, particularly the ever-increasing use of computer-managed modelling packages, especially in chemistry. The first section explores the significance and intellectual standing of visualization. The second section shows how the skills of visualization have been developed practically in science education. This is followed by accounts of how the educational value of visualization has been integrated into university courses in physics, genomics, and geology. The fourth section documents experimental work on the classroom assessment of visualization. An endpiece summarises some of the research and development needed if the contribution of this set of universal skills is to be fully exploited at all levels and in all science subjects.
Von Klappentext im Buch Visualization in Science Education (2005)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
scientific literacyscientific literacy, Visualisierungvisualization

iconVolltext dieses Dokuments

LokalVisualization in Science Education: English Version of the Book as PDF (lokal: PDF, 7361 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Visualization in Science EducationE--120051402036124SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBuy it now!Bestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 21
Webzugriffe auf Dieses Buch 3181147114125516341153221113111121312211121321111111
200920102011201220132014201520162017