/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Zauberwort Nachhaltigkeit

Mathias Ninck ,
Buchcover
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Ein Wort macht Karriere: Nachhaltigkeit. Der Begriff hat es vom hölzernen Nobody zum grossen Star der internationalen Verständigung gebracht. Und mehr noch: Er ist zum Zauberwort geworden. Die magische Ausstrahlung liegt in seiner Dialektik. Nachhaltigkeit weckt eine Hoffnung, die unsere Denkkraft schnell übersteigt. Die Hoffnung nämlich, es möge eine humane Auflösung des grossen Dilemmas - hier die begrenzte Erde, da die wachsende Weltbevölkerung - geben. Nachhaltigkeit steht für die Versöhnung zwischen Ökonomie und Ökologie, für den Ausgleich zwischen Arm und Reich, zwischen Gegenwart und Zukunft.
Dieses Buch bietet eine populärwissenschaftliche Einführung ins Thema der "nachhaltigen Entwicklung". Worin besteht das ökologische Problem? Was bedeutet Nachhaltigkeit, und was leistet der Begriff heute? Interviews mit Persönlichkeiten aus Industrie, Dienstleistungen und der Forschung zeigen auf, wie der Weg Richtung Nachhaltigkeit aussehen kann.
Von Klappentext im Buch Zauberwort Nachhaltigkeit (1997)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Nachhaltigkeit, Ökologieecology, Ökonomieeconomy

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

PHZH (AR 14300 N714 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Zauberwort NachhaltigkeitD--119973728123412SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Dieses Buch ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 3
Webzugriffe auf Dieses Buch 
200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017