/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Aussagen

Merkmal guten Unterrichts 07: Lernförderliches Unterrichtsklima

Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconDefinitionen

Lernförderliches Unterrichtsklima: So viele nicht mit Leistungsbewertungen verbundene Lernsituationen wie möglich, so viele Leistungssituationen wie nötig; freundlicher Umgangston und wechselseitiger Respekt; Herzlichkeit und Wärme; entspannte Atmosphäre, es wird auch mal gelacht; Humor; Toleranz gegenüber Langsamkeit; angemessene Wartezeit auf Schülerantworten; konstruktiver Umgang mit Fehlern.
Von Andreas Helmke im Text Was wissen wir über guten Unterricht? (2006)

iconBemerkungen

Iwan SchrackmannDaniela KnüselThomas MoserHartmut MitzlaffDominik PetkoEin förderliches Unterrichtsklima äussert sich in gegenseitigem Respekt, in Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit. Mit ICT lässt sich ein solches Miteinander fördern, indem z. B. mit Klassenhomepages und Klassenblogs gemeinsam an der Dokumentation und damit gleichzeitig der Selbstvergewisserung des Klassenklimas gearbeitet wird. Anhand von ICT, z. B. in Mails und Chats, kann respektvoller Umgang miteinander exemplarisch eingeübt werden. ICT unterstützen zudem eine besondere Fehlerkultur, da alle digitalen Produkte immer neu überarbeitet werden können. Da der Einsatz von ICT üblicherweise in Partner- oder Gruppenarbeit stattfindet, kann dies in Verbindung mit sogenannten neuen Lehr- und Lernformen ein förderliches Unterrichtsklima besonders begünstigen.
Von Iwan Schrackmann, Daniela Knüsel, Thomas Moser, Hartmut Mitzlaff, Dominik Petko im Buch Computer und Internet in der Primarschule (2008) im Text Qualität des ICT-Einsatzes im Unterricht auf Seite 190

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diese Aussage 4311
Webzugriffe auf diese Aussage 
200620072008200920102011201220132014201520162017