/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Lesen digital

Gerhard Lauer
Zu finden in: Was ist Digitalität? (Seite 117 bis 126), 2021 local web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Juli 2021. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Was ist Digitalität?Entgegen der geläufigen Meinung, Buch und Lesen würde durch die Digitalisierung der Lebenswelt an Bedeutung verlieren, zeigt der Beitrag das reiche, vielfach diverse und auch widersprüchliche Lesen auf digitalen Plattformen. Welche Schreib- und Leseformate hier die vor allem jungen Leserinnen und Leser faszinieren, erläutert der Beitrag ebenso wie Fragen einer angemessenen Einordnung der Befunde über das digitale Lesen.
Von Gerhard Lauer im Buch Was ist Digitalität? (2021) im Text Lesen digital

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Julio Alonso-Arévalo, Nicholas G. Carr, José-Antonio Cordón-García, Raquel Gómez-Díaz, Gerhard Lauer, Daniel Linder, Maryanne Wolf

Begriffe
KB IB clear
Digitalisierung, Lesekompetenz
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2011Digitales Leben6, 11, 14, 8, 12, 5, 4, 2, 9, 7, 9, 67356421
2013 local Social Reading (José-Antonio Cordón-García, Julio Alonso-Arévalo, Raquel Gómez-Díaz, Daniel Linder) 9, 14, 9, 8, 9, 3, 4, 3, 5, 7, 6, 42564373
2018 local Schnelles Lesen, langsames Lesen (Maryanne Wolf) 4, 8, 5, 10, 14, 6, 4, 3, 3, 8, 8, 86278328
2020 local web Lesen im digitalen Zeitalter (Gerhard Lauer) 109, 6, 1, 3, 4, 32363126
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2011Wie das Internet unser Denken verändert (Nicholas G. Carr) 7100

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW Lesen digital: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 239 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Kapitel

Beat hat dieses Kapitel erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Er hat dieses Kapitel einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.