/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Wissen teilen im Netz - ein Dilemma?

Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Beat Döbeli HoneggerSpannende Untersuchungen zur Frage, wer unter welchen Umständen sein Wissen in eine allgemein zugängliche Datenbank einspeist und so allen zugänglich macht.
Von Beat Döbeli Honegger im Text Wissen teilen im Netz - ein Dilemma?
Ulrike CreßDie experimentelle Analyse des Wissensaustausches mittels einer geteilten Datenbank hat gezeigt, dass Personen im Datenbank-Dilemma tatsächlich ihr Wissen in einem nicht unbeträchtlichen Ausmaß zurückhalten und nicht in die Datenbank eingeben. Die Cluster-Analyse in Studie 1 machte die Ausmaße des Trittbrettfahrens deutlich: Etwa jeder Dritte hält im Datenbank-Dilemma fast seine gesamten Informationen zurück. Auch das Wissen darüber, dass manche Informationen für andere wichtig sein könnten, motiviert diesen Nutzertyp nicht zu einer verstärkten Datenbankeingabe der wichtigen Informationen. Etwa die Hälfte aller Personen zeigt ein selektives Verhalten: Sie halten Informationen von geringer Wichtigkeit zurück, während sie wichtige Informationen eingeben. Damit zeigt sich Trittbrettfahren als ein virulentes Problem beim Wissensaustausch: Nur jede zweite Information, die Personen zur Verfügung hatten, wird geteilt.
Von Ulrike Creß, Friedrich W. Hesse Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Buch Wirkungen und Wirksamkeit neuer Medien (2003) im Text Wissen teilen im Netz - ein Dilemma?

iconDieser Text erwähnt ...


Personen
KB IB clear
John Seely Brown, Allan Collins, S. E. Newmann

Begriffe
KB IB clear
Dilemma, Kooperationcooperation, Machtpower, NewsgroupsNewsgroups, Problemproblem, Soziales Dilemma, Wissen, Wissensmanagementknowledge management
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1989 Knowing, Learning, and Instruction (L. B. Resnick) 7, 7, 9, 9, 16, 17, 2, 3, 5, 2, 4, 31311632144
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1989 local  Cognitive Apprenticeship (Allan Collins, John Seely Brown, S. E. Newmann) 8, 8, 11, 11, 12, 20, 3, 2, 3, 5, 2, 4, 31031133119

iconTagcloud

iconZitate aus diesem Text

Ulrike CreßEin abruforientiertes Bonussystem verändert die Qualität der Datenbankeingaben. Dieses Bonussystem bewegt Personen dazu, vorwiegend wichtige Informationen einzuspeisen. Damit erhöht diese Art des Anreizsvctoms die Qualität der Datenbankinhalte.
von Ulrike Creß, Friedrich W. Hesse Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt  im Buch Wirkungen und Wirksamkeit neuer Medien (2003) im Text Wissen teilen im Netz - ein Dilemma? auf Seite 127

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieser Text

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Dieser Text ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.