Beats Biblionetz - Aussagen

/ en / Traditional / help

Internet ermöglicht Expertenmeinungen im Unterricht.

Diese Seite wurde seit 14 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBemerkungen

Esther DysonAls ich zum ersten Mal als "Expertin" eine E-Mail von einem Erstklässler bekam, habe ich mir viel Mühe gegeben, pädagogisch umsichtig und ausführlich zu antworten: doch beim fünften Mal wurde mir die Sache einfach zuviel.
Von Esther Dyson im Buch Release 2.0 (1997) im Text Bildung und Ausbildung auf Seite  119
Clifford StollNein: Berühmte Wissenschaftler- und weniger berühmte auch - haben keine Zeit, um E-Mails von irgendwelchen Schülern zu beantworten. Sie kümmern sich um ihre Projekte, betreuen Doktoranden und Assistenten, halten Vorträge und schreiben Anträge für Forschungsmittel. Astronomen, die gerne mit Kindern arbeiten, wollen sie persönlich treffen - un nicht einen Wust von Botschaften über das Internet beantworten. Das Ergebnis all dieser Fragen per Internet ist bestenfalls eine Presseerklärung - oder ein Haufen Papier, voll mit unverständlichem Fachjargon.
Von Clifford Stoll im Buch LogOut (1999) im Text Warum Computer nichts im Klassenzimmer zu suchen haben auf Seite  37
Eine Form pädagogischer Interaktion, die im Zuge der Verbreitung von Online-Medien immer stärker an Bedeutung gewinnt, ist die Beziehung zwisehen Lernenden und Experten. Als Experten bezeichnen wir Personen, die sich nicht explizit in der Rolle des Lehrenden befinden, die aber aufgrund ihres Fachwissens den Lernprozess einer Person begleiten können, zum Beispiel indem sie Informationen bereitstellen, fachkundige Urteile abgeben oder einen wissenschaftlichen Austausch bieten. Interaktionen zwischen Lernenden und Experten spielen insbesondere bei verschiedenen Formen des Selbstlernens eine wichtige Rolle, da hier keine Lehrperson zur Verfügung steht. Die Lernenden sind somit darauf angewiesen, sich selbständig Unterstützung im Lernprozess zu suchen. Aber auch im Rahmen von Präsenz- und Fernunterricht kann der Kontakt zu Experten eine Bereicherung darstellen.
Von Nicola Döring, F. Fellenberg Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Buch E-Learning (2006) im Text Soziale Beziehungen und Emotionen beim E-Learning auf Seite  143

iconVerwandte Begriffe


Begriffe
Internetinternet

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.