/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Resultate aus dem nationalen Forschungsprogramm zu den möglichen gesundheitlichen Risiken elektromagnetischer Strahlung

Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Die Broschüre zu den wichtigsten Resultaten des NFP 57 richtet sich an breite, interessierte Kreise. Sie fasst die wichtigsten Ergebnisse der Forschung im Rahmen des Froschungsprogramms zusammen und zeigt auf, wo die Forschung des NFP 57 neue Impulse vermittelt hat.
Von Klappentext im Text Resultate aus dem nationalen Forschungsprogramm zu den möglichen gesundheitlichen Risiken elektromagnetischer Strahlung (2011)
Wir freuen uns, Ihnen mit dieser Broschüre einen Einblick in die aktuelle Schweizer Forschung im Bereich «Nichtionisierende Strahlung» bieten zu können. Diese Publikation belegt, dass die Forschungsprojekte des NFP 57 wichtige Beiträge zu den internationalen Bemühungen leisten, den Folgen von nichtionisierender Strahlung auf die Spur zu kommen. Die Schweiz verfügt auf diesem Forschungsgebiet über international herausragende Wissenschafterinnen und Wissenschafter und kann mit wertvollen neuen Erkenntnissen aufwarten.
Wir wissen heute - auch dank des NFP 57 - dass nichtionisierende Strahlung biologische Effekte in Zellen und Organen auslösen kann, die nicht auf eine Erwärmung des Gewebes zurückzuführen sind.
Was diese Effekte für die Gesundheit bedeuten, ob sie negativ, positiv oder überhaupt von Bedeutung sind, kann zur Zeit noch niemand sagen. Viele Fragen zur Wirkung nichtionisierender Strahlung können daher von der Wissenschaft noch nicht beantwortet werden. Umso wichtiger ist es, dass sich die Schweizer Forscherinnen und Forscher auch weiterhin diesen Fragen widmen und sich auf internationaler Ebene mit anderen Wissenschaftern austauschen.
Von Klappentext im Text Resultate aus dem nationalen Forschungsprogramm zu den möglichen gesundheitlichen Risiken elektromagnetischer Strahlung (2011)

iconDieser Text erwähnt...


Aussagen
KB IB clear
DECT-Telefone erhöhen Elektrosmog
Elektrosmog ist ein Gesundheitsrisiko
Mobiletelefone erhöhen Elektrosmog
Wireless LAN erhöht Elektrosmog

Begriffe
KB IB clear
Elektrosmog, Fernsehentelevision, Gehirnbrain, Gesundheithealth, Induktion, Mensch, Mobiltelefonmobile phone, Radioradio, SchweizSwitzerland, Statistikstatistics, WLAN / Wireless LANWireless LAN
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1999     Verordnung über den Schutz vor nichtionisierender Strahlung1, 1, 2, 1, 2, 2, 1, 1, 3, 1, 1, 424841030

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 2
Verweise von diesem Text 143
Webzugriffe auf diesen Text 9112524311242522111236231244111323332332112133362224113421234
2011201220132014201520162017