/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Jedes Unternehmen hat den CIO, den es verdient

Walter Brenner, Christoph Witte
Zu finden in: Erfolgsrezepte für CIOs, 2007  
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Walter BrennerChristoph Witte
  • Der Stellenwert der Informations- und Kommunikationstechnik für Wirtschaft und Gesellschaft wird in den nächsten Jahren weiter an Bedeutung zunehmen.
  • Prozesse, Produkte und Geschäftsmodelle werden durch die Auswirkungen der Informations- und Kommunikationstechnik verändert werden.
  • Der CIO steht im Mittelpunkt der Entwicklung, wobei der klassische CIO versucht, Geschäft mit Informations- und Kommunikationstechnik zu verbinden.
  • Je länger er versucht, seine Doppelrolle auszufüllen, desto stärker ist der klassische CIO durch sie überfordert. Er muss sich positionieren.
  • Entweder konzentriert er sich auf die Rolle des CTO und ist für die Infrastruktur und Anwendungsentwicklung verantwortlich, oder er entwickelt sich in Richtung Geschäft und übernimmt als COO Verantwortung für die Gestaltung und den Betrieb der Prozesse.
Von Walter Brenner, Christoph Witte im Buch Erfolgsrezepte für CIOs (2007) im Text Jedes Unternehmen hat den CIO, den es verdient

iconBemerkungen

Beats BibliothekarLeider ist die ursprünglich im Biblionetz erfasste URL eines Volltextes seit mehr als sechs Monaten nicht mehr gültig (Fehlermeldung 404) und wurde deshalb gelöscht. Es ist mir nicht bekannt, ob das Dokument unter einer anderen Adresse noch frei auf dem Internet verfügbar ist.
Von Beats Bibliothekar, erfasst im Biblionetz am 29.07.2006

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
R. N. Foster, L. J. Heinrich, Helmut Krcmar, F. Warren McFarlan, Richard L. Nolan

Begriffe
KB IB clear
CIOChief Information Officer, Gesellschaftsociety, ICTICT, Informationsgesellschaftinformation society, Internetinternet, Mobiltelefonmobile phone, SMSText messaging, Staat, Technik, Technologietechnology, Telefon, Unternehmencompany, Wikipedia
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
 Informationsmanagement (L. J. Heinrich) 1, 1, 2, 4, 2, 4, 5, 2, 6, 2, 4, 10765105130
1986  Innovation (R. N. Foster) 1, 1, 3, 3, 1, 4, 2, 2, 1, 1, 3, 101114101418
2003Informationsmanagement (Helmut Krcmar) 2, 3, 2, 2, 3, 1, 2, 5, 1, 1, 2, 85781124
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2005Information Technology and the Board of Directors (Richard L. Nolan, F. Warren McFarlan) 2, 2, 1, 2, 1, 1, 3, 3, 3, 1, 2, 2332571

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Mobiltelefone in der Schule

iconZitate aus diesem Text

Walter BrennerChristoph WitteEs ist auch den meisten Führungskräften auf Geschäftsleitungs-, Verwaltungsrats- und Aufsichtsratsebene zumindest rational klar, dass sich in den nächsten Jahren Produkte, Prozesse und Geschäftsmodelle durch die moderne Informations- und Kommunikationstechnik ändern werden. Sehr oft handeln die Führungskräfte aber emotional völlig anders. Sie drücken sich vor Entscheidungen, die mit Informations- und Kommunikationstechnik zu tun haben, und suchen eine Person oder ein Gremium, dem sie diese Verantwortung übergeben können.
von Walter Brenner, Christoph Witte im Buch Erfolgsrezepte für CIOs (2007) im Text Jedes Unternehmen hat den CIO, den es verdient

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalJedes Unternehmen hat den CIO, den es verdient: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 142 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 11
Verweise von diesem Text 23
Webzugriffe auf diesen Text 62736447342368111731914263352122222412592332721732313358132111232411231323231172222311342112432323133134224
20072008200920102011201220132014201520162017