/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

TuBI - ein virtuelles Seminar zur Text- und Bildgestaltung im Internet

Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Christine Erlach, Bernhard Ertl, Carsten Haibach, Heinz Mandl, Pamela Tröndle
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Heinz MandlTuBI stands for a virtual seminar concerning the design of text and pictures in the Internet. The participants get to know theoretical knowledge and practical competencies in designing convincing web-pages and furthermore in planning didactically wise concepts for learning texts in the Internet. The instructional concept bases on the principles of problem oriented learning and the Cognitive Apprenticeship Approach. In the net-based learning environment “TuBI” applicable knowledge is taught by means of authentic problems and multimedia anchors. Various electronic communication tools are offered to the participants to foster their virtual cooperation. The curriculum was developed after a critical reflection of already existing virtual seminar-concepts and therefore offers an instructional support that explicitly responds to the specific features that learning in a virtual space comes with.
Von Christine Erlach, Bernhard Ertl, Carsten Haibach, Heinz Mandl, Pamela Tröndle Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Text TuBI - ein virtuelles Seminar zur Text- und Bildgestaltung im Internet (2000)
Heinz MandlTuBI (Text- und Bildgestaltung im Internet) ist ein virtuelles Seminar, das den Teilnehmern theoretisches Wissen und praktische Kompetenzen in der Gestaltung von Text und Bild im Internet vermitteln soll. Dabei geht es um ein ansprechendes Design sowie um die didaktisch sinnvolle Konzeption von Internet-Seiten. Die instruktionale Ausrichtung des Seminars basiert auf den Grundprinzipien des problemorientierten Lernens und dem Cognitive Apprenticeship Ansatz. In der netzbasierten Lernumgebung TuBI findet anwendungsnahes Lernen anhand von authentischen Problemstellungen und multimedialen Ankern statt. Dabei stehen den Studierenden verschiedene elektronische Kommunikationswerkzeuge zur Verfügung, die die virtuelle Kooperation der Studierenden unterstützen sollen. Das Curriculum entstand aus einer kritischen Reflektion bereits vorhandener virtueller Seminarkonzepte und bietet daher instruktionale Unterstützungen, die speziell auf die spezifischen Eigenschaften des Lernens im virtuellen Raum eing
Von Christine Erlach, Bernhard Ertl, Carsten Haibach, Heinz Mandl, Pamela Tröndle Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Text TuBI - ein virtuelles Seminar zur Text- und Bildgestaltung im Internet (2000)

iconDieser Text erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
cognitive apprenticeshipcognitive apprenticeship, Designdesign, Internetinternet, Kommunikationcommunication, Kooperationcooperation, Lernenlearning, Lernumgebung, Multimediamultimedia, Werkzeugtool, Wissen

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW TuBI - ein virtuelles Seminar zur Text- und Bildgestaltung im Internet: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 236 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 2
Verweise von diesem Text 11
Webzugriffe auf diesen Text 
200620072008200920102011201220132014201520162017