/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Computers as Theatre (2nd edition)

Brenda Laurel ,   
Buchcover
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Brenda Laurel's Computers as Theatre revolutionized the field of human-computer interaction, offering ideas that inspired generations of interface and interaction designers-and continue to inspire them. Laurel's insight was that effective interface design, like effective drama, must engage the user directly in an experience involving both thought and emotion. Her practical conclusion was that a user's enjoyment must be a paramount design consideration, and this demands a deep awareness of dramatic theory and technique, both ancient and modern.
Now, two decades later, Laurel has revised and revamped her influential work, reflecting back on enormous change and personal experience and forward toward emerging technologies and ideas that will transform human-computer interaction yet again. Beginning with a clear analysis of classical drama theory, Laurel explores new territory through the lens of dramatic structure and purpose. Computers as Theatre, Second Edition, is directed to a far wider audience, is written more simply and elegantly, is packed with new examples, and is replete with exciting and important new ideas.
Von Klappentext im Buch Computers as Theatre (2nd edition) (2013)

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Paul Ekman, Brenda Laurel
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1991Computers as Theatre (Brenda Laurel) 2, 4, 2, 1, 1, 3, 4, 2, 2, 5, 4, 41654475

iconVolltext dieses Dokuments

LokalComputers as Theatre (2nd edition): Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 2524 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Computers as Theatre (2nd edition)D--00321918622SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 31
Webzugriffe auf Dieses Buch 13143123111121141232111127321
2014201520162017