/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Warum Urheberrecht?

Die Rechtfertigung des Urheberrechts unter besonderer Berücksichtigung des Nutzerschutzes
Gerd Hansen ,   
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Die grundlagenorientierte Arbeit widmet sich der Rechtfertigung des Urheberrechts im digitalen Zeitalter. Untersucht wird die Frage, auf welcher rechtstheoretischen Basis sich das Urheberrecht im Allgemeinen und eine Nutzerschutzdoktrin im Besonderen rechtfertigen lassen. Das Werk mündet in konkrete materiell-rechtliche Reformvorschläge für das Urheberrecht.
Von Klappentext in der Dissertation Warum Urheberrecht? (2008)

iconDiese Doktorarbeit erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Deutschlandgermany, digital rights management (DRM)digital rights management, Recht, Urheberrecht

iconVolltext dieses Dokuments

LokalWarum Urheberrecht?: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 124181 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Warum Urheberrecht?D--03832941959SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Diese Doktorarbeit

Beat hat Diese Doktorarbeit während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Diese Doktorarbeit einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Diese Doktorarbeit 1
Verweise von dieser Dissertation 5
Webzugriffe auf Diese Doktorarbeit 1421211231123221112111122424111121311112112211122
201220132014201520162017