/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Digitale Fotografie Schwarz/Weiss

Michael Freeman ,  
Buchcover
Diese Seite wurde seit 10 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Dies ist das grundlegende Referenzwerk für jeden, der die subtile und doch so befriedigende Kunst der exakten Reproduktion zeitloser Schwarzweißbilder in unserem digitalen Zeitalter erlernen will. Nicht nur die wunderbaren Aufnahmen werden Sie mit jedem Umblättern einer Seite aufs Neue inspirieren, vor allem das umfassende Know-how auf dem letzten Stand der Technik hilft Ihnen, das Beste aus der kunstvollsten aller Aufnahmetechniken herauszuholen.
Von Klappentext im Buch Digitale Fotografie Schwarz/Weiss (2006)
Mit "Digitale Fotografie Schwarz/weiss" hat Michael Freeman ein grundlegendes und schönes Praxisbuch zur monochromen Digitalfotografie geschrieben, das weder vom Inhalt, noch vom Umfang erschlägt und dennoch umfassend ein- und speziell weiterführt und damit sowohl für neugierige Einsteiger als auch für vorbelastete Digitalfotografen geeignet ist.
Mit insgesamt 5 Kapiteln auf 160 Seiten mit vielen Bildbeispielen spannt Freeman den Bogen von einer Einführung in die monochrome Sprache bis hin zum Druck. Schon zu Beginn legt er mit Fallstudien bzw. Workshops die Praxisorientierung fest: komplexe Landschaften, Silhouetten oder der Problemfall Himmel. Als Werkzeug dient ihm übrigens weitgehend Photoshop, die Beispiele lassen sich jedoch auch problemlos auf andere Bildbearbeitungsprogramme wie Paint Shop Pro oder Gimp übertragen. Ein bisschen schade, dass die Screenshots nicht von einer deutschen Photoshop-Version stammen, sondern wohl einfach aus dem englischen Original übernommen wurden. Aber nur ein bisschen, denn man versteht die Beispiele auch so. Weiter geht er dann im zweiten Kapitel zum Weg von der Farbe zur Gaustufe: auch hier wieder eine gelungene Mischung aus Fallstudien und Grundlagen bzw. Techniken. Endlich dann nach den Vorbereitungen Schwarzweiß. En détail nimmt er sich Tonwerte, Schatten, Kalibrierung, Nachbearbeitung und das Scannen für Schwarzweißbilder vor bevor er dann im vierten Kapitel die eigentlich Bildbearbeitung von Schwarzweiß und spezielle Effekte vorstellt. Zuletzt dann der bereits erwähnte Druck samt Präsentation.
Von Klappentext im Buch Digitale Fotografie Schwarz/Weiss (2006)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Bilder, Digitalisierung, Farbecolor, Fotografie

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 23.04.2007)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Digitale Fotografie Schwarz/WeissD--120063822854115SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Dieses Buch ins Biblionetz aufgenommen hat. Er hat Dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 2
Verweise von diesem Buch 4
Webzugriffe auf Dieses Buch 
20072008200920102011201220132014201520162017