/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Die Gesetze des Chaos

Buchcover
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Das Buch bietet eine glänzende Zusammenfassung von Theorie und Anwendungsmöglichkeiten des Chaosparadigmas, das der Nobelpreisträger für Chemie Ilya Prigogine mit entwickelt hat. Die zentrale These ist, daß die traditionell zugrunde gelegten Naturgesetze für unsere Welt zu eng gefaßt sind, sie beschreiben nicht oder nicht vollständig die Vielschichtigkeit, die Sprunghaftigkeit der Natur ('natura facit saltus'), vor allem den Faktor Zeit, der zur Instabilität und Dynamik von Prozessen beiträgt. Während die einen sagen, daß hierfür auch keine Gesetze formulierbar sein werden, behaupten die anderen, zu denen Prigogine an vorderster Front zählt, daß die Naturgesetze zu erweitern sind und daß auch chaotische Systeme eben Systeme sind, die derzeit noch als indeterminiert gelten mögen, irgendwann aber als determinierte detailliert beschreibbar sein werden. Mathematisch kann man sich ihnen bereits jetzt annähern.Prigogines Botschaft klingt optimistisch, wenn er versichert, daß die Wissenschaft allmählich in die Lage versetzt wird, die Kreativität der Natur beschreiben zu können. Damit ist die lange verheißene Zeit vom Bund des Menschen mit der Natur, die er beschreibt, angebrochen.
Von Klappentext im Buch Die Gesetze des Chaos (1984)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Chaoschaos, Chaostheoriechoas theory, Mathematikmathematics, Naturgesetze

iconVolltext dieses Dokuments

LokalDie Gesetze des Chaos: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 6821 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Die Gesetze des ChaosDPaperback--19983458338853SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de
Order Out of ChaosE--01984-Bei einer Nebis-Bibliohek ausleihen
Bei Amazon.com suchen und direkt bestellen

iconBeat und Dieses Buch

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Dieses Buch ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 41
Webzugriffe auf Dieses Buch 
20042005200620072008200920102011201220132014201520162017