/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

'Was ihr wollt' 4.0 - Studien zu Gen Y und Z

Zu finden in: Die Digitalisierung frisst ihre User (Seite 231 bis 259), 2018 local web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)

iconZusammenfassungen

Die Digitalisierung frisst ihre UserVieles wurde schon zur Generation Y und zur Generation Z geschrieben. Doch zu unterschiedlich sind die verschiedenen Lebensstile auch innerhalb einer Generation, um dies eigentlich unter je einen Begriff mit klaren Definitionen fassen zu können. Und dennoch. Die beiden Generationen Y und Z, auch Digital Natives genannt, verbindet mehr als andere Generationen. Das zeigen die Ergebnisse größerer Studien, die in jüngster Zeit veröffentlicht wurden ebenso wie die einer eigenen, 2017 durchgeführte Online Umfrage mit 500 Studierenden im Alter von 18 bis 28 Jahren. Gerade Digitalisierung ist der Bereich, der diese beiden Generationen entscheidet prägt – und unterscheidet von den älteren Generationen.
Von Anabel Ternès, Hans-Peter Hagemes im Buch Die Digitalisierung frisst ihre User (2018) im Text 'Was ihr wollt' 4.0 - Studien zu Gen Y und Z

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Begriffe
KB IB clear
Babyboomer, Digital NativesDigital Natives, Digitalisierung, Generation X, Generation Y / Millenials, Generation Z / iGen, Generationen, work-life-balance

iconDieses Kapitel erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Digital Immigrants

iconTagcloud

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW 'Was ihr wollt' 4.0 - Studien zu Gen Y und Z: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 2690 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Kapitel

Beat hat Dieses Kapitel während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.