/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Transmedia Learning - Digitale Bildungsprozesse mithilfe journalistischer Konzepte professionalisieren

Christine Michitsch, Udo Nackenhorst
Zu finden in: Digitale Medien: Zusammenarbeit in der Bildung (Seite 46 bis 54), 2016    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 11 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Die Digitalisierung verändert viele Bereiche unserer Gesellschaft grundlegend – und das seit Jahren. Haben sich bereits in vielen Branchen neue Prozesse herausgebildet und etabliert, geschieht dies in der Bildung nur langsam. So gibt es auch 2016 noch Hochschulen, an denen der Einsatz oder die Weiterentwicklung von digitalen Bildungsangeboten durch Unwissenheit oder die Macht der Gewohnheit gebremst werden.1 Die Vorteile, aber auch die Nachteile, die digitales Lehren und Lernen mit sich bringen, sind zumeist ausgemacht, die einzelnen Methoden und Tools beschrieben, doch fällt es schwer, sie in den einzelnen Bildungsprozessen ziel- und sinngerecht anzuwenden.2 Hier fehlt es häufi g an didaktischen und/oder medialen Konzepten, an Nachhaltigkeit und Professionalität. Doch wie kann dieser Herausforderung begegnet werden? Die Antwort steckt im zentralen Gedanken der 24. Europäischen Jahrestagung der Gesellschaft für Medien und Wissenschaft: in der Interdisziplinarität. Dieser Flipped-Conference-Talk bringt die digitale Bildung mit Prinzipien des transmedialen Journalismus zusammen und zeigt so konkrete Herangehensweisen auf, um die Qualität und den Nutzen von E-Learning-Angeboten nachhaltig zu steigern.
Von Christine Michitsch, Udo Nackenhorst im Konferenz-Band Digitale Medien: Zusammenarbeit in der Bildung (2016) im Text Transmedia Learning - Digitale Bildungsprozesse mithilfe journalistischer Konzepte professionalisieren

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Personen
KB IB clear
Jörg Dräger, Petra Grell, Michael Kerres, Heinz Moser, Ralph Müller-Eiselt, Horst Niesyto

Begriffe
KB IB clear
Digitalisierung, E-LearningE-Learning, Gesellschaftsociety, Hochschulehigher education institution, Interdisziplinarität, Konferenzconference, Mediendidaktik, UsabilityUsability
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2010Medienbildung und Medienkompetenz (Heinz Moser, Petra Grell, Horst Niesyto) 3, 14, 5, 11, 11, 9, 10, 2, 6, 4, 5, 304420130801
2012    Mediendidaktik (Michael Kerres) 10, 7, 3, 6, 7, 11, 7, 6, 13, 17, 20, 16247716386
2015Die digitale Bildungsrevolution (Jörg Dräger, Ralph Müller-Eiselt) 1, 1, 2, 1, 3, 2, 3, 3, 5, 4, 2, 1410121489
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2012    Positionierung der Mediendidaktik (Michael Kerres) 5300

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 1
Verweise von diesem Konferenz-Paper 19
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 211423135718
20162017