/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Projekt Identität

Medien in Prozessen der Identitätsbildung
Anja Hartung, Bernd Schorb
Zu finden in: Identität (Seite 6 bis 10), 2007   
Diese Seite wurde seit 11 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Die Medien in ihrer Vielfalt, vom Hörfunk bis zum Internet, werden von Jugendlichen facettenreich genutzt. Sie dienen als Mittel der Information, der Artikulation, der Selbstpräsentation, der sozialen Kontaktaufnahme und Kontaktpflege. Damit sind Medien in zunehmendem Maße Träger der Ausbildung des jugendlichen Selbst. Mädchen wie Jungen entnehmen ihnen das Material zur Erprobung möglicher Lebenskonzepte und Rollen und damit zum Aufbau ihrer Identität. Der Beitrag skizziert, wie sich Jugendliche die Medien aneignen und auf welche Angebote sie im Prozess der Identitätsfindung stoßen.
Von Klappentext im Journal Identität (2007) im Text Projekt Identität

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Identitätidentity, Internetinternet, Lebenlife, Medienmedia

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen wissenschaftlichen Zeitschriftenartikel 1
Verweise von diesem wissenschaftlichen Zeitschriftenartikel 5
Webzugriffe auf diesen wissenschaftlichen Zeitschriftenartikel 
200720082009201020112012201320142015201620172018