/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Counting, Debunking, Making, Witnessing, Shielding

What Critical Data Studies Can Learn from Data Activism During the Pandemic
Stefania Milan
Zu finden in: New Perspectives in Critical Data Studies (Seite 445 bis 467), 2022 local web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Juni 2022. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

New Perspectives in Critical Data Studies

The COVID-19 pandemic has contributed to shift data power—the power of data structures as well as the power exerted by data on social life—in two directions. Key state functions and infrastructure are transferred to private corporations at the expenses of state sovereignty and oversight, while individual control over personal information such as political preferences and biomedical data is delegated to quasi-monopolistic platforms. Data activism as the civil society response to data power and the field of critical data studies in its role of the scholarly interpreter of a datafied society can both help us make sense of these challenges. Dialoguing with political sociology, this chapter explores data activism as a counterforce to predominant data power, takes stock of its most recent evolutions, and identifies pathways for critical data studies in the post-pandemic world. First, it distinguishes five focal strategies for data activists as they grappled with the challenges of the first pandemic within a datafied society: counting, debunking, making, witnessing, and shielding. It then singles out three challenges for data activism in the post-pandemic world, namely the question of infrastructure, the diffusion of data poverty, and scarce digital literacy. This chapter concludes by deriving lessons learnt from data activism during the pandemic that point to potential new perspectives for critical data studies in the post-pandemic world.

Keywords

  • Data activism
  • COVID-19 pandemic
  • Data power
  • Data infrastructure
  • Data poverty
Von Stefania Milan im Buch New Perspectives in Critical Data Studies (2022) im Text Counting, Debunking, Making, Witnessing, Shielding

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt ...


Begriffe
KB IB clear
Corona-Pandemie, Datendata, Digitalisierung, Gesellschaftsociety

iconDieses Konferenz-Paper  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Konferenz-Paper

Beat hat Dieses Konferenz-Paper erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Konferenz-Paper einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.