/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Mehr oder weniger demokratische Qualität durch das Internet?

Zu finden in: Der Bürger im Staat 4/2014 (Seite 196 bis 205), 2014    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit März 2017. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Kann das Web 2.0 die politische Partizipation verbessern, also repräsentative Verfahren durch direktdemokratische überwiegend ersetzen? Ist das Internet ein Elixier, vielleicht sogar ein Heilmittel, das zur Revitalisierung des repräsentativen Demokratiemodells taugt? Im Mittelpunkt des Beitrags von Marianne Kneuer steht die Frage, inwiefern das Internet solche Effekte in Bezug auf die Belebung und Modernisierung der repräsentativen Demokratie entwickeln oder eine „elektronische Demokratie“ hervorbringen kann. Dabei gilt es, Potenziale und Grenzen des Internets in Bezug auf zentrale Merkmale der Demokratie – nämlich Transparenz, Partizipation, Responsivität und Legitimation – zu prüfen. Eingangs wird dargestellt, welche Nutzungsprofile Regierungen überhaupt online anbieten und wie diese Profile von Bürgerinnen und Bürgern tatsächlich genutzt werden. Erst auf dieser Grundlage kann eine vorsichtige Einschätzung vorgenommen werden, ob durch netzbasierte Kommunikation und Interaktion ein Mehrwert im Hinblick auf Transparenz, Responsivität und Partizipation entsteht und mit einer Verbesserung der demokratischen Qualität gerechnet werden kann. Realistisch kann derzeit wohl – so das Fazit – eher von einer Ergänzung der repräsentativen Demokratie durch digitale Elemente gesprochen werden.
Von Klappentext in der Zeitschrift Der Bürger im Staat 4/2014 (2014) im Text Mehr oder weniger demokratische Qualität durch das Internet?

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt...


Personen
KB IB clear
Howard Rheingold

Aussagen
KB IB clear
Internet fördert Demokratie

Begriffe
KB IB clear
Datenschutz, Datensicherheit, Demokratiedemocracy, E-GovernmentE-Government, EmpowermentEmpowerment, E-VotingE-Voting, facebook, Gesellschaftsociety, Internetinternet, Mobiltelefonmobile phone, Politikpolitics, Sicherheitsecurity, social softwaresocial software, Staat, Twitter, Zensurcensorship
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1993The Virtual Community (Howard Rheingold) 3, 1, 2, 2, 2, 2, 1, 1, 1, 1, 2, 63516150

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Mobiltelefone in der Schule

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalMehr oder weniger demokratische Qualität durch das Internet?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 347 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Zeitschriftenartikel 1
Verweise von diesem Zeitschriftenartikel 20
Webzugriffe auf diesen Zeitschriftenartikel 14234
2017