/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Mein Medienheft 3/4

Digitale Medien
Sabine Köpp, Britta Kuhlen, Sabine Voll , local secure 
Buchcover
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Januar 2021. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Mein Medienheft 3/4 bietet:
  • einen systematisch aufgebauten Leitfaden zum Erwerb der Medienkompetenz
  • 6 Kapitel mit Informationen und Übungen rund um Computer und Internet
  • Methodenseiten und Projekte
  • ein Portfolio und ein Lexikon mit Fachbegriffen
Zusätzlich gibt es Erklärfilme, in denen Methoden und Arbeitstechniken anschaulich und kindgerecht vorgestellt werden.
Von Klappentext im Buch Mein Medienheft 3/4 (2019)

iconBemerkungen zu diesem Buch

Beat Döbeli HoneggerDas Lehrmittel geht davon aus, dass mit dem Betriebssystem Microsoft Windows gearbeitet wird.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 08.01.2021
Beat Döbeli HoneggerDas Lehrmittel unterscheidet nicht zwischen Internet und WWW und verwendet immer den Begriff Internet.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 08.01.2021
Beat Döbeli HoneggerMeiner Meinung nach enthält das Lehrmittel einige inhaltliche Fehler bzw. nicht gebräuchliche Begriffsverwendungen.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 08.01.2021
Beat Döbeli HoneggerDie Aussage, dass in einem Online-Lexikon jeder Informationen im Internet veröffentlichen kann, ist in dieser Form falsch. Nicht alle Online-Lexika sind offene Wikis.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 08.01.2021
Beat Döbeli HoneggerAuf Seite 72 lautet der Seitentitel "Den Aufbau von Algorithmen kennen". Der Begriff Algorithmus kommt danach aber nicht mehr vor und wird demzufolge auch nicht erklärt.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 08.01.2021
Beat Döbeli HoneggerDie Aussage des Lehrmittels (Seite 69), dass Strichcodes gespeichert haben, wie viele Exemplare des Produkts noch vorrätig sind, ist so natürlich falsch. Denn dies würde ja bedeuten, dass alle Barcodes ausgestauscht werden müssten, wenn ein Exemplar eines Produkts verkauft worden ist.
Diese Information ist in einer Datenbank gespeichert, im Strichcode ist nur die Nummer des Produkts gespeichert.
Mit der Aussage im Lehrmittel wird eine Fehlvorstellung eines informatischen Sachverhalts evoziert, die dann später wieder korrigiert werden muss.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 08.01.2021

icondieses Buch erwähnt ...


Begriffe
KB IB clear
Computercomputer, Internetinternet, Medienmedia, Programmierenprogramming, Suchmaschinesearch engine

iconTagcloud

iconVolltext dieses Dokuments

LokalMein Medienheft 3/4: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 11205 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Er hat dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.