/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Zwischen Administration und Akademie - Neue Rollen in der Hochschullehre

Editorial
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Franziska Zellweger MoserGudrun BachmannIm sogenannten Third Space werden Rollen, also Aufgabenbereiche und Funktionen wahrgenommen, welche nicht einfach der Verwaltung zugerechnet werden können, da die häufig akademisch sozialisierten Rollenträger mit hochspezialisiertem Fachwissen auf agile Art und Weise zwischen Administration und Akademie auf universitäre Kernprozesse Einfluss nehmen. Dass diese Rollen neu sind, muss eher verneint werden, neu sind vielleicht die beträchtliche Zahl von Hochschulprofessionellen wie auch verschiedene Aufgabenfelder.
In diesem Themenheft zeichnen wissenschaftliche Beiträge, Werkstattberichte und Forumsbeiträge sowohl übergreifend als auch aus der Perspektive zahlreicher Aufgabenfelder (Forschungsmanagement, Qualitätsmangement, Lehrentwicklung, E-Learning, Fakultätsmanagement, Bibliothekswesen) ein Bild hoch engagierter Arbeit mit vielen Gemeinsamkeiten. Der Third Space ist in Bewegung und bewegt.
Von Franziska Zellweger Moser, Gudrun Bachmann in der Zeitschrift Zwischen Administration und Akademie - Neue Rollen in der Hochschule (2010) im Text Zwischen Administration und Akademie - Neue Rollen in der Hochschullehre

iconDieser Zeitungsartikel erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
E-LearningE-Learning, Qualitätsmanagement, Third SpaceThird Space, Wissenschaftscience

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Zwischen Administration und Akademie - Neue Rollen in der Hochschullehre: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 52 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Zeitungsartikel 1
Verweise von diesem Zeitungsartikel 5
Webzugriffe auf diesen Zeitungsartikel 8121111422112
20162017