/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Think!

Before It's Too Late
Buchcover
Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

The world is full of problems and conflicts. So why can we not solve them? According to Edward de Bono, current thinking cannot solve world problems because current thinking is itself the problem. And this is getting worse: we are so accustomed to readily available information online that we search immediately for the answers rather than thinking about them. Our minds function like trying to drive a car using only one wheel. There's nothing wrong with that one wheel—conventional thinking—but we could all get a lot further if we used all four. De Bono examines why we think the way we do from a historical perspective and uses some of his famous thinking techniques combined with new ideas to show us how to change the way we think. If we strengthen our ability and raise our thinking level, other areas of our life—both personal and business success—will improve. De Bono is the master of the original big "concept" book and his enticement to us to use our minds as constructively as possible should appeal to a whole new generation of fans.
Von Klappentext im Buch Think!

iconDieses Buch erwähnt...

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Think!e--0-Bei einer Nebis-Bibliohek ausleihen
Bei Amazon.com suchen und direkt bestellen

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Webzugriffe auf Dieses Buch 75421213211128111112211
2011201220132014201520162017