/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

The theory of parsing, translation, and compiling

Alfred V. Aho, Jeffrey D. Ullman ,    
Buchcover
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

This first volume of a comprehensive, self-contained, and up-to-date treatment of compiler theory emphasizes parsing and its theoretical framework. Chapters are devoted to mathematical preliminaries, an overview of compiling, elements of language theory, theory of translation, general parsing methods, one-pass no-backtrack parsing, and limited backtrack parsing algorithms.
Also included are valuable appendices on the syntax for an extensible base language, for SNOBOL4 statements, for PL860 and for a PAL syntax directed translation scheme.
Von Klappentext im Buch The theory of parsing, translation, and compiling (1972)
This book is intended for a one or two semester course in compiling theory at the senior or graduate level. It is a theoretically oriented treatment of a practical subject. Our motivation for making it so is threefold.
  1. In an area as rapidly changing as Computer Science, sound pedagogy demands that courses emphasize ideas, rather than implementation details. It is our hope that the algorithms and concepts presented in this book will survive the next generation of computers and programming languages, and that at least some of them will be applicable to fields other than compiler writing.
  2. Compiler writing has progressed to the point where many portions of a compiler can be isolated and subjected to design optimization. It is important that appropriate mathematical tools be available to the person attempting this optimization.
  3. Some of the most useful and most efficient compiler algorithms, e.g. LR(k) parsing, require a good deal of mathematical background for full understanding. We expect, therefore, that a good theoretical background will become essential for the compiler designer.
While we have not omitted difficult theorems that are relevant to compiling, we have tried to make the book as readable as possible. Numerous examples are given, each based on a small grammar, rather than on the large grammars encountered in practice. It is hoped that these examples are sufficient to illustrate the basic ideas, even in cases where the theoretical developments are difficult to follow in isolation.
Von Alfred V. Aho, Jeffrey D. Ullman im Buch The theory of parsing, translation, and compiling (1972)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Compiler, Computercomputer

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Interpreter

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW The theory of parsing, translation, and compiling The theory of parsing, translation, and compiling: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 69252 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-10-11 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2013-07-13)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

D-INFK (IF.72.1 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
The theory of parsing, translation, and compilingE--119720139145567SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBuy it now!Bestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 3
Verweise von diesem Buch 3
Webzugriffe auf Dieses Buch 
2008200920102011201220132014201520162017