/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Leichter im Text

Ein Schreibtraining
Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Emil Zopfi, Christa Zopfi ,
Buchcover
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Unser neues Werkbuch für das persönliche Schreibtraining erscheint im August 2001. Es eignet sich zum selbstständigen Lernen für alle, die ihre Schreibkompetenz weiterentwickeln möchten: Einsteiger/innen, Schreibbegeisterte, professionelle Autor/innen, Unterrichtende, Student/innen und Schüler/innen ab Oberstufe.

Schreiben fällt nicht allen leicht. Gedanken in Worte und Sätze zu fassen ist für einige so mühsam, dass sie bald aufgeben oder sich gar nicht erst an einen Text wagen. Andere dagegen schreiben unbeschwert, vielleicht aus reiner Lust an der Sprache und ihren Bildern, am Klang der Sätze, am Spiel mit Wörtern und Figuren. Manche haben ein Ziel im Kopf: ein Bericht, ein Presseartikel, eine Erzählung, ein Buch. Für viele jedoch ist Schreiben ein ständiges Suchen nach neuen Wegen, um das auszudrücken, was sie bewegt.
"Leichter im Text" ist ein Begleitbuch für das persönliche Schreibtraining. Es enthält über hundert Übungen und Aufgaben, die wir in unseren Schreibseminaren erprobt haben. Sie sind kurz und einfach dargestellt und so offen, dass sie Schreiberinnen und Schreibern erlauben, ihren persönlichen Stil und ihre Stärken zu entwickeln, ihre Bedürfnisse und Interessen zu verfolgen.
Es sind Vorschläge, die in meist kurzen, aber vielfältigen und manchmal ungewöhnlichen Formen zu häufigem Schreiben anregen. Denn Schreiben braucht regelmässiges Training, genauso wie Wandern, Fussball spielen oder Schwimmen. Damit wir immer leichter vorankommen. Immer weiter im Text.
Das Buch führt die Mitschreibenden vom Kritzeltext bis zur elektronischen Sprache durch die unterschiedlichsten Schreibanlässe. Zusammen mit den Hintergrundtexten und den Beispielen bilden sie eine Lernwerkstatt, in der jeder und jede eigene Wege finden und dabei neue Zugänge zum Schreiben entdecken kann. Türen in reale, fantastische und vergangene Welten öffnen sich. Die Sprache fliesst.
Innere und äussere Bilder spielen beim Schreiben eine wichtige Rolle. Die Bilder in diesem Buch sind deshalb mehr als Illustration. Sie drücken Stimmungen und Gefühle aus, die beim Schreiben auftauchen. Sie durchbrechen vertraute Sichtweisen und laden ein, die Welt anders zu sehen und neu zu gestalten. Schritt für Schritt.
Christa und Emil
Von Christa Zopfi, Emil Zopfi Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt , erfasst im Biblionetz am 25.03.2002

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Bilder, Sprachelanguage

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

PH-SO (372.41 ZOPF ), FHA Päd (803.8(07) ), PH Schwyz (830 ), PHZH (GB 2964 Z88 L5 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Leichter im TextD--120013729606263SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 2
Webzugriffe auf Dieses Buch 
2002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017