Beats Biblionetz - Begriffe

/ en / Traditional / help

Hypertext-Produzent

Diese Seite wurde seit 16 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconBemerkungen

Jakob NielsenDer Autor muss sich darüber im Klaren sein, dass er, auch wenn er einen Hypertext schreibt, Prioritäten für den Leser setzen muss.
Von Jakob Nielsen im Buch Multimedia, Hypertext und Internet (1996) im Text Multimedia aus der Sicht des Autors auf Seite  305
Jakob NielsenWahrscheinlich wird das Schreiben von Hypertexten irgendwann in der Schule gelehrt werden, so wie die Schüler heute lernen, lineare Aufsätze korrekt zu redigieren.
Von Jakob Nielsen im Buch Multimedia, Hypertext und Internet (1996) im Text Multimedia aus der Sicht des Autors auf Seite  305
Jakob NielsenDie Vererbung von Verbindungen und die Knotenbündelung sind nur möglich, wenn der Hypertext gut strukturiert ist. Auf der anderen Seite ist es wichtig, an beliebigen Stellen neue Knoten einzufügen und neue Konzepte ausdrücken zu können, wenn man Hypertext als ein intelligentes Werkzeug verwenden will.
Von Jakob Nielsen im Buch Multimedia, Hypertext und Internet (1996) im Text Navigation in grossen Informationsräumen auf Seite  265
Jakob NielsenVorzeitige Strukturierung wurde als ein ernsthaftes Problem für Hypertextautoren identifiziert, und sehr viel Arbeit wurde in Strukturenwicklungsmethoden investiert. Das Ziel dieser Methoden ist es, den Autor zuerst frei Ideen entwickeln zu lassen und dann zusammen mit dem System Strukturen zu entdecken, die auf die Ideensammlung angewandt werden können,
Von Jakob Nielsen im Buch Multimedia, Hypertext und Internet (1996) im Text Navigation in grossen Informationsräumen auf Seite  265
Beat Döbeli HoneggerDie Unterscheidung von Benutzern in Hypertext-Produzent und Konsument scheint mir bei der Beurteilung der Möglichkeiten und Grenzen von Hypertext wesentlich zu sein. Es macht einen grossen Unterschied, ob der Benutzer die Möglichkeit hat, den Hypertext aktiv zu verändern und zu erweitern oder ob er auf das Navigieren in einem vorgegebenen Hypertext beschränkt ist.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 03.01.2000

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Hypertext-Konsument, Problem der vorzeitigen Strukturierung, Hypertext als Denkwerkzeug, HyperCardHyperCard, Hypertexthypertext

iconHäufig co-zitierte Personen

iconStatistisches Begriffsnetz  Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.