/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Digitale Medien in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Olivier Steiner, Rahel Heeg
Zu finden in: Aufwachsen im digitalen Zeitalter (Seite 52 bis 57), 2019 local secure web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Olivier Steiner und Rahel Heeg gehen in ihrem Beitrag auf den Kompetenzerwerb im ausserschulischen Umfeld ein. Sie betonen die partizipativen Möglichkeiten der offenen Kinder- und Jugendarbeit im Zusammenhang mit der Digitalisierung. Die offene Kinder- und Jugendarbeit kann den Heranwachsenden ermöglichen, moderne Technologien zu erproben, zu diskutieren und zu reflektieren. Sie bietet Raum für vielfältige und kreative Nutzung.
Von Benjamin Bosshard im Buch Aufwachsen im digitalen Zeitalter (2019) im Text Kinder und Jugendliche in einer digitalisierten Welt
Die Verbreitung digitaler Medien hat in den letzten Jahren das Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen stark verändert. Beziehungen, Informationssuche und Entspannung laufen bei Heranwachsenden mittlerweile in hohem Masse über digitale Kanäle, Social Media sind Dreh- und Angelpunkt modernen Aufwachsens. Dadurch entstehen neue Herausforderungen, aber auch Chancen für die sozialarbeiterische Begleitung junger Menschen. Gerade die Offene Kinder- und Jugendarbeit kommt nicht umhin, digitale Medien in ihre Tätigkeit zu integrieren. Sie benötigt entsprechend eine fachliche Positionierung gegenüber digitalen Medien und sollte sich mit Chancen und Risiken der Integration digitaler Medien auseinandersetzen. In diesem Beitrag werden Fragen zur Digitalisierung (in) der Offenen Kinder- und Jugendarbeit kritisch diskutiert sowie aktuelle Entwicklungen kommentiert.
Von Olivier Steiner, Rahel Heeg im Buch Aufwachsen im digitalen Zeitalter (2019) im Text Digitale Medien in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Sarah Genner, Daniel Süss, Lilian Suter, Gregor Waller, Isabel Willemse

Begriffe
KB IB clear
Digitalisierung, Kinderchildren, social media / Soziale Mediensocial networking software
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2016 local secure web JAMES-Studie 2016 (Gregor Waller, Isabel Willemse, Sarah Genner, Lilian Suter, Daniel Süss) 6, 7, 11, 8, 7, 8, 11, 7, 14, 13, 12, 13103113305

iconVolltext dieses Dokuments

LokalDigitale Medien in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 187 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.