/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Von der Hosentasche in den Schulalltag?

Mobiles Lernen unter dem Blickwinkel von Schulentwicklung
Zu finden in: Mobiles Lernen (Seite 10 bis 11), 2015 local secure 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Die Autorin lenkt den Blick darauf, was die zunehmende Verbreitung von Smartphones und Tablets für die Schulentwicklung bedeutet. Mobile Geräte bergen nicht nur Potenziale für die Unterrichtsentwicklung, mit ihnen sind auch Chancen und Aufgaben für die Schule insgesamt verknüpft. Die Unterstützung der Heranwachsenden bei der Entwicklung von Identität und Werten im Zusammenspiel mit Medien beispielsweise stellt neue pädagogische Herausforderungen, mediengestützte flexible Kommunikationsstrukturen oder die Überlagerung von Lernen in schulischen und Alltagskontexten können Schule grundlegend verändern.
Von Klappentext im Journal Mobiles Lernen (2015) im Text Von der Hosentasche in den Schulalltag?
Mandy SchiefnerDiskussionen um digitale Medien in der Schule waren lange Zeit geprägt von lnfrastrukturaspekten: von der Einrichtung von Computerräumen über die Verfügbarkeit von Geräten wie Computer oder lnteractive Whiteboards bis hin zur Diskussion um Klassensätze verschiedener Gerätetypen. Blickt man heute in die Schule, scheint sich am Bild wenig verändert zu haben - Computerräume und lnfrastrukturdiskussionen gibt es noch immer, auch wenn sie sich der Zeit anpassen. Doch wenn man genauer hinschaut, hat sich etwas Entscheidendes geändert: überspitzt gesagt sind die Hosentaschen von Schülerinnen und Schülern wichtiger geworden, verbergen sich doch hier Geräte, die verschiedene Medienangebote vereinen. Dies hat auch Konsequenzen für die Arbeit mit digitalen Medien in der Schule.
Von Mandy Schiefner im Journal Mobiles Lernen (2015) im Text Von der Hosentasche in den Schulalltag?

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Petra Bauer, Ralf Biermann, Johannes Fromme, Silke Grafe, Bardo Herzig, Hannah Hoffmann, Tobias Hölterhof, Theo Hug, Kerstin Mayrberger, mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest, Mandy Schiefner, Dan Verständig
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2010  local secure Digitale Lernwelten (Kai-Uwe Hugger, Markus Walber) 32, 24, 24, 37, 35, 38, 53, 59, 38, 38, 26, 3928104391602
2010Fokus Medienpädagogik (Petra Bauer, Hannah Hoffmann, Kerstin Mayrberger) 12, 7, 6, 13, 13, 15, 13, 10, 9, 12, 15, 15163415853
2013Partizipative Medienkulturen (Ralf Biermann, Johannes Fromme, Dan Verständig) 3, 4, 3, 7, 9, 12, 21, 9, 5, 7, 9, 20810220458
2014 local secure web JIM-Studie 2014 (mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest) 3, 1, 6, 5, 6, 11, 23, 4, 3, 7, 9, 12121612379
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2010 local secure web Digitale Lernwelten und Schule (Bardo Herzig, Silke Grafe) 4, 3, 2, 8, 7, 11, 14, 7, 8, 7, 9, 1952019396
2010 local secure web Mobiles Lernen (Theo Hug) 3, 2, 3, 1, 1, 3, 2, 1, 1, 5, 1, 3223137
2013 local secure web Partizipation durch Peer-Education (Tobias Hölterhof, Mandy Schiefner) 4, 3, 3, 7, 7, 12, 14, 9, 6, 9, 8, 92109215

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalVon der Hosentasche in den Schulalltag?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 310 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.