/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Peer Review für Forschen und Lernen

Funktionen, Formen, Entwicklungschancen und die Rolle der digitalen Medien
Zu finden in: Digitale Medien für Lehre und Forschung (Seite 218 bis 229), 2010     
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Gabi ReinmannPeer Reviews haben in der Wissenschaft eine herausragende Bedeutung und erfüllen verschiedene Funktionen für das Forschen und Lernen. Formative Verfahren, die Erkenntnis und Kompetenzen fördern, haben in der öffent lichen Wahr nehmung allerdings einen geringeren Stellenwert als summativ verfahrende Peer Reviews zur Selektion. Der Beitrag refl ektiert diese Situation, beleuchtet verschiedene Peer-Review-Formen und -Funktionen und diskutiert Entwicklungschancen unter Nutzung digitaler Medien mit Blick auf die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.
Von Gabi Reinmann, Silvia Sippel, Christian Spannagel im Konferenz-Band Digitale Medien für Lehre und Forschung (2010) im Text Peer Review für Forschen und Lernen

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Personen
KB IB clear
Georg Franck, Hartmut von Hentig, Hildegard Matthies, Dagmar Simon

Begriffe
KB IB clear
peer reviewpeer review, Wissenschaftscience
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1998   Ökonomie der Aufmerksamkeit (Georg Franck) 1, 1, 4, 3, 3, 5, 5, 7, 5, 2, 4, 1074710207
2007   Wissenschaft unter Beobachtung (Hildegard Matthies, Dagmar Simon) 1, 1, 3, 4, 1, 2, 1, 1, 1, 3, 2, 624326211

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalPeer Review für Forschen und Lernen: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 37 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 1
Verweise von diesem Konferenz-Paper 72
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 45562261122315241212121112117311111513412512312122132111114223
20102011201220132014201520162017