/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Darstellungsstrukturen

Matthias Nückles, Johannes Gurlitt, Tobias Pabst, Alexander Renkl
Zu finden in: Mind Maps und Concept Maps, 2004  
Diese Seite wurde seit 11 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Menschen setzen sich mit Themen auseinander, begreifen Inhalte oder analysieren Sachverhalte, indem sie versuchen, einen Sinn, eine Logik bzw. eine Struktur in den Dingen zu erkennen. Es ist ein alter Philosophenstreit, ob wir den Sinn in die Dinge hinein legen, oder ob Inhalten bzw. Sachverhalten ein bestimmter Sinn, eine Logik, innewohnt, die es zu entdecken gilt. Dieser Streit soll uns im Folgenden nicht weiter beschäftigen. Wichtig ist, dass es relativ wenige prototypische Darstellungsstrukturen für Inhalte gibt. Da bei Concept Maps - im Unterschied zu den Mind Maps - die Beziehungen zwischen Schlüsselbegriffen explizit benannt werden, eignen sie sich gut, um solche Strukturen zu visualisieren. In diesem Kapitel werden die wichtigsten logischen und inhaltlichen Darstellungsstrukturen anhand von Beispiel-Maps veranschaulicht. Die vorgestellten prototypischen Darstellungsstrukturen verstehen wir als Anregungen für die Gestaltung Ihrer eigenen Maps. Sie können Ihnen quasi als "logisehe Schablonen" dienen, wenn Sie eine Concept Map zu einem bestimmten Thema entwerfen.
Von Matthias Nückles, Johannes Gurlitt, Tobias Pabst, Alexander Renkl im Buch Mind Maps und Concept Maps (2004) im Text Darstellungsstrukturen

iconDieser Text erwähnt...


Aussagen
KB IB clear
Concept Maps sind nicht das Gleiche wie Mind Maps

Begriffe
KB IB clear
Beziehungrelation, Concept MapConcept Map, Entdeckendiscover, Erkennen, Kausalitätcausality, Mappingverfahren, Mind MapMind Map, Strukturstructure, Verstehenunderstanding, Visualisierungvisualization, Wirkungsdiagramm

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Mind Mapping Software

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 1
Verweise von diesem Text 12
Webzugriffe auf diesen Text 
200620072008200920102011201220132014201520162017