/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Social Flow and Learning in Digital Games

A Conceptual Model and Research Agenda
Christine M. Bachen, Chad Raphael
Zu finden in: Serious Games and Edutainment Applications (Seite 61 bis 84), 2012
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Flow theory has had a major influence on game scholars’ and designers’ understanding of the psychology of enjoyment of digital games and how that enjoyment might contribute to learning. However, a fuller understanding of how flow is experienced in social play is needed because digital games are increasingly played in groups, because theories of game-based education increasingly prioritize cooperative learning methods and goals, and because there has been surprisingly little study of whether flow contributes to learning. This chapter synthesizes the relevant literature to conceptualize how games might foster flow and cooperative learning through social play. It also proposes a theoretical model and lays out a research agenda that can help guide future studies of social gameflow and learning, and inform the design of educational games and learning contexts.

Von Christine M. Bachen, Chad Raphael im Buch Serious Games and Edutainment Applications (2012) im Text Social Flow and Learning in Digital Games

iconDieses Kapitel erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Psychologiepsychology, Theorietheory

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Social Flow and Learning in Digital Games:A Conceptual Model and Research Agenda: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 491 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.