/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Tips for BYOD K12 Programs

Critical issue in moving to "Bring Your Own Device."
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Cathleen NorrisElliot SolowayMake no mistake: 2015 is the year in which each and every student in America’s K12 public school system will have a mobile device to use for curricular purposes, 24/7. For the majority of schools, one-to-one will be achieved because they will have adopted a BYOD policy: Bring your own device. Schools simply can’t afford to buy a computing device for every student: Bonds aren’t passing, and budgets are being slashed. And most school-age children are acquiring their own mobile computing devices for entertainment and communication. But there is no free lunch - surprise! Building on our previous column on the inevitability of BYOD, in this column we dive more deeply into the specific issues that schools will face as they adopt BYOD. Here we present a checklist, and we urge administrators to write down their position on each of these issues. Remember that no position is still a position, albeit a dangerous one.
Von Cathleen Norris, Elliot Soloway im Text Tips for BYOD K12 Programs (2011)

iconDieser Text erwähnt ...


Begriffe
KB IB clear
BYODbring your own device, Kinderchildren, One-to-One-ComputingOne-to-One-Computing, Schuleschool

iconDieser Text  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW Tips for BYOD K12 Programs: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 32 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2020-11-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2015-10-28)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieser Text

Beat hat Dieser Text während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.