/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Modellierung von Informationssystemen

Diese Seite wurde seit 19 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Modellierung von InformationssystemenDieses Kapitel hat zum Ziel, die Grundlagen zum Verständnis der nachfolgenden Kapitel zu erarbeiten. Es wird zunächst dargelegt, dass Informationssysteme primär als komplexe und mehrdimensionale Systeme analysiert und verstanden werden können.
Es wird aufgezeigt, dass man diese Mehrdimensionalität durch eine aspektweise Betrachtung reduzieren kann und sich dementsprechend "reine" Modellierungsmethoden entwickelt haben, die genau einen Aspekt näher beleuchten: Prozess-, Funktions-, Objekt- und Organisationsmodelle.
Von Adrian Specker im Buch Modellierung von Informationssystemen (2001) im Text Modellierung von Informationssystemen auf Seite  25

iconDieser Text erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Stafford Beer, Herbert Stachowiak, Norbert Wiener

Begriffe
KB IB clear
Komplexitätcomplexity, Modellemodel, Morphologie, OOM (Object oriented modelling)Object oriented modelling, Systemsystem
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1959 local Cybernetics and Management (Stafford Beer) 6, 2, 3813311
1963 local Cybernetics (Norbert Wiener) 9, 12, 8, 15, 11, 15, 8, 5, 3, 8, 11, 987493775
1993Modelle - Konstruktion der Wirklichkeit (Herbert Stachowiak) 18, 10, 20, 14, 29, 20, 4, 6, 2, 11, 7, 56252978

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und diesen Text

Beat hat diesen Text während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Er hat diesen Text einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.