/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Mobilkommunikation im Experiment

Werkstatt - Experimente & Modelle
Publikationsdatum:
Zu finden in: LOG IN 145/2007 (Seite 52 bis 55), 2007 local 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

LOG IN 145/2007Zumindest mit einem informatischen Thema haben Schülerinnen und Schüler jeden Tag zu tun: Mobilkommunikation. Die mobile Datenübertragung ist für Schülerinnen und Schüler allgegenwärtig: Auf dem Weg zur Schule, beim Stadtbummel oder am Strand wird telefoniert, man verschickt und empfängt SMS, E-Mail oder Bilder. Und auch bewegte Bilder finden ihren Weg dank günstiger UMTS-Tarife auf das Handy.
Erstaunlich ist nur, dass ein so präsentes Thema bisher kaum in der informatischen Bildung bzw. im Informatikunterricht berücksichtigt wird. Das Thema Mobilfunk scheint auf den ersten Blick besser im Physikunterricht aufgehoben zu sein. Werden doch die Informationen mithilfe elektromagnetischer Wellen übermittelt – ein klassisches Thema der Physik. Das physikalische Phänomen allein genügt jedoch nicht. Damit die Mobilkommunikation funktioniert, wird eine hochentwickelte Computertechnik benötigt. Man stelle sich nur vor: An belebten Plätzen telefonieren oft mehr als ein Dutzend Leute gleichzeitig, und jedes Gespräch kommt zum richtigen Handy – störungsfrei, und das praktisch weltweit.
Der vorliegende Beitrag liefert Anleitungen zu eigenem Experimentieren der Schülerinnen und Schüler. Die beiden beschriebenen Experimente zur Mobilkommunikation lassen sich in der informatischen Bildung flexibel einsetzen. Neben dem Erwerb von Wissen können sie auch Begeisterung für naturwissenschaftliche Erkenntnisse und deren technische Anwendungen auslösen.
Von Jürgen Müller im Journal LOG IN 145/2007 im Text Mobilkommunikation im Experiment (2007)

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt ...


Begriffe
KB IB clear
Informatikcomputer science, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Mobiltelefonmobile phone

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconVolltext dieses Dokuments

Werkstatt - Experimente & Modelle: Mobilkommunikation im Experiment: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 103 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und diesen wissenschaftlichen Zeitschriftenartikel

Beat hat diesen wissenschaftlichen Zeitschriftenartikel während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.