/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Automatische Generierung von Übungsgruppen auf Basis der Nutzung von Online-Ressourcen

Laura Steinert, Tobias Hecking, Heinz Ulrich Hoppe
Publikationsdatum:
Zu finden in: DeLFI 2014 (Seite 145 bis 150), 2014   
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Heinz Ulrich HoppeDie Arbeit in Kleingruppen ist ein wichtiger Bestandteil aktueller didaktischer Ansätze und zentraler Gegenstand der Forschung zu CSCL. In diesem Kontext kommt der Gruppenzusammenstellung ein entscheidender Einfluss auf die Qualität der Gruppenarbeit und des Lernens in der Gruppe zu. Um in kooperativen Lernumgebungen möglichst gut arbeitende Gruppen bilden zu können, sind Einschätzungen zu den einzelnen Lernenden erforderlich. Dieser Beitrag stellt eine Methode vor, Gruppen auf Basis der Nutzung von Online-Ressourcen derart zu bilden, dass jede Gruppe über einen Experten für einen bestimmte Themenbereich verfügt. Die Gruppenzuordnung bedient sich dabei graphentheoretischer Verfahren. Dieser Ansatz benötigt keinerlei explizite Angaben über die Lernenden.
Von Laura Steinert, Tobias Hecking, Heinz Ulrich Hoppe im Konferenz-Band DeLFI 2014 im Text Automatische Generierung von Übungsgruppen auf Basis der Nutzung von Online-Ressourcen (2014)

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
CSCLComputer-Supported Collaborative Learning, Gruppenarbeitgroup work, Lernumgebung

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 1
Verweise von diesem Konferenz-Paper 4
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 121321223712252211314
201520162017