/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Die Grenzen geteilten Handelns und neuer partizipativer Demokratieformen

Jakob Dörre, Gerhard Chr. Bukow
Zu finden in: Partizipative Medienkulturen (Seite 89 bis 112), 2013
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Die digitalen Medien eröffnen einen Raum für öffentliche Diskurse. Dabei bilden sie auch die Grundlage für eine politische Öffentlichkeit. Ermöglichen neue Medien, die aktiv auf Partizipation 'designed' worden sind, auch die Beförderung partizipativer Demokratieformen? Dieser Frage wollen wir uns mit Blick auf die prinzipiellen Grenzen des geteilten/gemeinsamen Handelns vieler Bürger an einem Projekt widmen. Dabei behandeln wir die Probleme der Informationsfilterung und Meinungsaggregation im Lichte des rationalen Handelns und Abwägens. In einigen wohlbekannten Abwägeproblemen verorten wir diese scheinbar neuen Fragen als alte Fragen im neuen Gewand, für die jedoch immer noch keine finalen Lösungen existieren. Um unsere Skepsis auf einen Satz zu bringen: Die neuen Grenzen geteilten Handelns sind die alten Grenzen und durch Neue Medien entstehen keine neuen normativen Probleme oder Lösungen für alte normative Probleme.
Von Jakob Dörre, Gerhard Chr. Bukow im Buch Partizipative Medienkulturen (2013) im Text Die Grenzen geteilten Handelns und neuer partizipativer Demokratieformen

iconDieses Kapitel erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Demokratiedemocracy, Handelnacting, Informationinformation

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Die Grenzen geteilten Handelns und neuer partizipativer Demokratieformen: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 399 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 4
Webzugriffe auf dieses Kapitel 32123112111511111132
20132014201520162017