/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Computer Literacy und computerbezogene Einstellungen

Zur Vergleichbarkeit von Online- und Paper-Pencil-Erhebungen
Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Johannes Naumann, Stephan Noller, Tobias Richter
Zu finden in: Aktuelle Online-Forschung, 1999
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Fuer die Online-Erhebung psychologischer Merkmale stellt sich die Frage, in welcher Weise die Messung von der besonderen Struktur dieser Erhebungsform beeinflusst und ggf. verfaelscht wird. Ein weiteres Problem stellt die in der Regel unkontrollierte (Selbst-)Selektion der untersuchten Stichproben dar. Mit der vorliegenden Untersuchung wurde die Aequivalenz der Online- und der Paper-Pencil-Version eines Instruments zur umfassenden und inhaltlich differenzierten Erfassung von Computer Literacy (deklaratives und prozedurales Computerwissen, Sicherheit und Vertrautheit im Umgang mit dem Computer) und computerbezogenen Einstellungen ueberprueft. Dazu wurden Vergleiche zwischen insgesamt vier Teilstichproben durchgefuehrt: einer WWW-Stichprobe (n1 = 51), einer Stichprobe von Studierenden in Anfangssemestern, die den Fragebogen online, aber in einer standardisierten Untersuchungssituation zu bearbeiten hatten (n2 = 25), einer Paper-Pencil-Stichprobe studentischer Nutzer/innen von universitaeren Computer Pools (n3 = 52) sowie einer Paper-Pencil-Stichprobe von Studierenden in Anfangssemestern (n4 = 104). In den mittleren Auspraegungen der erhobenen Variablen ergaben sich teilweise Unterschiede zwischen Online- und Paper-Pencil-Stichproben. Hinsichtlich der psychometrischen Eigenschaften und Interkorrelationen der Subskalen koennen beide Versionen jedoch als weitgehend aequivalent gelten. Die Ergebnisse werden im Hinblick auf die Zusammensetzung der Teilstichproben und allgemeine Konsequenzen für die Gestaltung von Äquivalenzuntersuchungen diskutiert.
Von Johannes Naumann, Stephan Noller, Tobias Richter Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Buch Aktuelle Online-Forschung (1999) im Text Computer Literacy und computerbezogene Einstellungen

iconDieser Text erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
computer literacycomputer literacy, Fragebogen, INCOBI, Korrelation, Online-Forschungonline research, Selbstselektionself selection, WWW-Umfrageweb survey

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Filterführung, Incentives (bei Umfragen)

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Computer Literacy und computerbezogene Einstellungen: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 115 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 12
Verweise von diesem Text 8
Webzugriffe auf diesen Text 
200620072008200920102011201220132014201520162017