/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Liebe zu Gott

Zu finden in: Die Kunst des Liebens (Seite 75 bis 94), 1956    
Diese Seite wurde seit 13 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
Abraham, Aristoteles, Meister Eckhart, Sigmund Freud, Hegel, Heraklit, Luther, Karl Marx, Moses, Noah

Aussagen
KB IB clear
Aristotelische Logik führt zur Wissenschaft
Die letzte Wahrheit lässt sich nicht aussprechen.
Paradoxe Logik fördert Toleranz

Begriffe
KB IB clear
Aristotelische Logik, Buddhismusbuddism, Denkenthinking, Dialektik, Gottgod, Gottesliebe, Handelnacting, Liebelove, Logiklogic, Matriarchat, Muttermother, Paradoxe Logik, Paradoxieparadoxy, Patriarchat, Religionreligion, Taoismustaoism, Toleranztolerance, Vaterfather

Zitate
Wirklich wahre Worte sind paradox (Spruch 78) (Laotse)
Das Schwere ist des Leichten Wurzelgrund; Das Stille ist des Ungestümen Herr. (Spruch 26) (Laotse)
Der Weg ist ewig ohne Tun: Aber nichts, was ungetan bliebe. (Spruch 37) (Laotse)
Könnten wir weisen den Weg, Es wäre kein ewiger Weg. Könnten wir nennen den Namen, Es wäre kein ewiger Name. (Spruch 1) (Laotse)
Ein Wissender redet nicht, Ein Redender weiss nicht (Spruch 56) (Laotse)

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitate aus diesem Text

Erich FrommWenn nicht das Richtige zu denken der Wahrheit letzter Schluß und der Weg zum Heil ist, besteht auch kein Anlaß, mit anderen zu streiten, deren Denken zu anderen Formulierungen geführt hat. Diese Toleranz kommt besonders schön in der Geschichte von den drei Männern zum Ausdruck, die aufgefordert wurden im Dunkeln einen Elefanten zu beschreiben. Der eine, der seinen Rüssel betastete, sagte: »Dieses Tier gleicht einem Wasserschlauch«; der andere, der das Ohr befühlte, sagte: »Dieses Tier sieht aus wie ein Fächer«, und der dritte, der ein Bein des Elefanten berührte, verglich ihn mit einer Säule.
von Erich Fromm im Buch Die Kunst des Liebens (1956) im Text Liebe zu Gott auf Seite 91

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise von diesem Text 342
Webzugriffe auf diesen Text 
1999200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017