/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Gamification of Problem Solving Process Based on Logical Rules

Fedor Novikov, Viktor Katsman
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Juli 2022. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Informatics in Schools: Fundamentals of Computer Science and Software EngineeringOne of the main elements of the modern educational process in the field of IT is the solution of logical-combinatorial problems. When solving such problems, learners need to build a new solution based on the set of basic operations studied before being combined according to certain rules. To consolidate these skills, leaner need to solve a reasonable number of problems that leads to need of verification of a huge number of solutions.
Von Fedor Novikov, Viktor Katsman im Konferenz-Band Informatics in Schools: Fundamentals of Computer Science and Software Engineering (2018) im Text Gamification of Problem Solving Process Based on Logical Rules

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt ...


Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), GamificationGamification, Problemlösefähigkeitproblem solving skills

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW Gamification of Problem Solving Process Based on Logical Rules: Artikel als Volltext @ Springer (lokal: PDF, 306 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel

Beat hat Dieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.