/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Die betrogenen Impfbetrüger

Slavoj Žižek
Erstpublikation in: NZZ, 22.11.2021
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit November 2021. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Griechische Bürger versuchen den Staat zu täuschen und werden selber getäuscht. Was ist daraus zu lernen?
Von Klappentext im Text Die betrogenen Impfbetrüger (2021)
Vor ein paar Wochen berichteten die griechischen Medien über die Aufdeckung eines Betrugs, in den über 100 000 Impfgegner sowie 200 bis 300 Ärzte und Pfleger involviert waren. Impfgegner liessen sich dabei für 400 Euro anstelle einer Vakzine eine Kochsalzlösung spritzen. Die Ärzte hingegen übertölpelten ihre Kunden und injizierten ihnen heimlich ein wirksames Impfmittel. Gleichwohl nahmen sie das Bestechungsgeld entgegen und handelten damit sowohl moralisch korrekt wie zugleich korrupt.
Von Slavoj Žižek im Text Die betrogenen Impfbetrüger (2021)

iconDieser Zeitungsartikel erwähnt ...


Begriffe
KB IB clear
Corona-Impfung, Corona-Pandemie, Gesundheithealth, Impf-Gegner, Impfung, Körperbody, Krankheit, Moral, Vertrauentrust, Virus, Wissenschaftscience

iconDieser Zeitungsartikel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW Die betrogenen Impfbetrüger: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 180 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieser Zeitungsartikel

Beat hat Dieser Zeitungsartikel erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieser Zeitungsartikel einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.