/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

From Global Games to Re-contextualized Games

The Design Process of TekMyst
Carolina Islas Sedano, Jan M. Pawlowski, Erkki Sutinen, Mikko Vinni, Teemu H. Laine
Zu finden in: Serious Games and Edutainment Applications (Seite 197 bis 223), 2012
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit April 2018. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Designing, developing and testing a game for a specific learning context and then achieving positive results, encourages one to deploy it in other environments. We know however that it is not always possible to successfully transfer artifacts from one learning context to the next. In this chapter we explore the principles to be considered when re-contextualizing a game. We base our analysis on the transfer of a Hypercontextualized Game SciMyst (which was designed and developed for the Joensuu Science Festival) into its re-contextualized version TekMyst (for the Helsinki Museum of Technology). Employing a qualitative approach we review the requirements and design decisions at the hand of four guiding principles: (1) immerse oneself in the new learning context, (2) collaborate with locals to balance the efforts towards a common aim, (3) reconsider the design solutions to achieve the common aim and (4) be constructive and critical in your contribution.

Von Carolina Islas Sedano, Jan M. Pawlowski, Erkki Sutinen, Mikko Vinni, Teemu H. Laine im Buch Serious Games and Edutainment Applications (2012) im Text From Global Games to Re-contextualized Games

iconDieses Kapitel erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Lernenlearning, Museumexhibition

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW From Global Games to Re-contextualized Games: The Design Process of TekMyst: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 707 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.