/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

How Real-World Information Becomes Computable Data

Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Computational Thinking for the Modern Problem SolverSince computer programs process real-world information, the first step of computational problem solving is to encode real-world information as data that can be processed by a computer. Real-world information comes from many sources and in a variety of forms. Converting information into data that a computer can store and understand presents many challenges. For example, how can an audio recording, or a seventeenth-century Dutch oil painting or a full-color page from a textbook or even a fingerprint be stored inside of a computer?
This chapter will describe the underlying encoding system used by most computing systems and will show how complex types of information such as images and sound can be encoded by using this encoding system. This chapter will also discuss the techniques for minimizing the encoding of information such that the data is more compact and efficient.
Von David D. Riley, Kenny A. Hunt im Buch Computational Thinking for the Modern Problem Solver (2014) im Text How Real-World Information Becomes Computable Data

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Begriffe
KB IB clear
analog, Datendata, Digitalisierung, Informationinformation, Problemlösefähigkeitproblem solving skills

iconTagcloud

iconVolltext dieses Dokuments

How Real-World Information Becomes Computable Data: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 495 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Kapitel

Beat hat Dieses Kapitel während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Kapitel einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.