/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Messen in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Claus Ebster, Lieselotte Stalzer
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Viele Messvorgänge sind in unserem Alltag bereits so selbstverständlich, dass wir sie gar nicht mehr wahrnehmen. Wir stehen morgens auf und schauen auf die Uhr, messen also die Zeit. Wir fahren mit dem Auto ins Büro oder auf die Universität und stellen auf dem Tachometer die Geschwindigkeit unseres Fahrzeugs fest.
Die Abbildung der Zeit auf eine für den Menschen einfach beobachtbare und somit objektivierbare Größe – die Stunden-, Minuten- und Sekundenanzeige auf einer Uhr – ist sicherlich eine Leistung, die hervorgehoben werden muss. Aber auch andere Messwerkzeuge, wie z.B. die Temperaturskala, haben eines gemeinsam: Sie übertragen Informationen, die dem Menschen nicht bzw. nur indirekt oder unpräzise zur Verfügung stehen, auf leicht ablesbare Instrumente. Diese Instrumente nennen wir Skalen.
Friedrichs (1990, S. 97) versteht unter Messung „die systematische Zuordnung einer Menge von Zahlen oder Symbolen zu den Ausprägungen einer Variablen. Die Zuordnung sollte so erfolgen, dass die Relationen unter den Zahlenwerten den Relationen unter den Objekten entsprechen.” In den folgenden Abschnitten wollen wir uns mit den zentralen Begriffen im Vorfeld der Datensammlung beschäftigen. Dabei werden wir der Frage nachgehen, wie die uns vorliegende Realität für unsere Forschungszwecke systematisiert und messbar gemacht werden kann.
Von Claus Ebster, Lieselotte Stalzer im Buch Wissenschaftliches Arbeiten für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler (2003) im Text Messen in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

iconDieses Kapitel erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Datendata, Objektivitätobjectivity, Reliabilität, Sozialwissenschaft, Validität, Wissenschaftscience

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalMessen in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 181 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 7
Webzugriffe auf dieses Kapitel 1211112171221321
201520162017