/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Ethnografische Beobachtung

Marc Schulz
Publikationsdatum:
Zu finden in: Handbuch Kinder und Medien (Seite 225 bis 235), 2013
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Der Terminus "Ethnografische Beobachtung" ist eine Begriffszusammensetzung: Mit der Ethnografie verweist er auf einen qualitativen Forschungszugang (vgl. Atkinson u. a. 2007), der in der eigenen Gesellschaft kulturelle Praktiken von sozialen Gruppen in deren unmittelbarer Umgebung untersucht und Sinnzusammenhänge aus der Perspektive der Untersuchten nachzuvollziehen versucht. Erkenntnistheoretische Prämisse für diesen kulturanalytischen Ansatz ist, dass diese Gruppen als kompetente Interpreten der sozialen Welt zu definieren sind. Der Feldaufenthalt, d. h. das zeitweise Eintauchen der Forschenden in das zu erforschende Geschehen und die temporäre Mitgliedschaft der Forschenden im Kreis der Beforschten, stellt die Grundlage dafür dar, Informationen zu sammeln. Dabei ist die teilnehmende Beobachtung eine zentrale Erhebungsmethode. Der Beitrag skizziert vor dem Hintergrund der Kindheitsforschung die Grundzüge von Ethnografie (1.) und teilnehmender Beobachtung (2.) und setzt diese im Sinne einer gegenstandsbezogenen Forschung mit der Aneignung und Nutzung von Medien ins Verhältnis (3.).
Von Marc Schulz im Buch Handbuch Kinder und Medien im Text Ethnografische Beobachtung (2013)

iconDieses Kapitel erwähnt...

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Ethnografische Beobachtung: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 168 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 1
Webzugriffe auf dieses Kapitel 1114112211211111
20132014201520162017