/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Traditionsbruch

Wie E-Books die Buchbranche und die Bücher verändern
Herbert Braun
Erstpublikation in: c't 24/2011
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Als es die Musik- und die Filmindustrie längst erwischt hatte, wähnten sich Verleger und Buchhändler noch in Sicherheit – wer hatte schon Lust, 400 Seiten auf dem Röhrenmonitor zu lesen? Doch mit dem Aufkommen der E-Book- Reader und Tablets schlägt die Digitalisierung auch hier zu. Den Traditionalisten zum Trotz hat die Buchbranche die Herausforderung angenommen.
Von Herbert Braun im Text Traditionsbruch (2011)

iconDieser Text erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Deutschlandgermany, digital rights management (DRM)digital rights management, Verlagepublisher

iconVolltext dieses Dokuments

LokalTraditionsbruch: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 299 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.