/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Methodik

Fragestellungen und Werkzeuge der Erhebung
Zu finden in: Informationsdesign von Bildungsportalen, 2009    
Diese Seite wurde seit 8 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Stefanie PankeDie Methodik der Dissertation zeichnet sich dadurch aus, dass die Forschungsfragen im Kontext einer konkreten Anwendung entwickelt wurden. Die Forschungsfragen haben einen induktiven Charakter, d.h. statt Theorien zu überprüfen wird ausgehend von der zu untersuchenden Praxis ein Theorierahmen gewählt und angepasst. Die Theoriewahl erfolgt pragmatisch, der heuristische Rahmen wird als Werkzeug der Beschreibung und Analyse verstanden. Entwicklung und Forschung sind miteinander verknüpft, so dass in einem zyklischen Prozess von gestalterischer Praxis und theoretischer Reflektion eine Verbesserung von Theorien und Produkten erzielt wird.
Der Ablauf der Untersuchung lässt idealtypisch sich wie folgt zusammenfassen:
  • Das Feld bestimmt die Fragestellung.
  • Die Fragestellung bestimmt die Methode.
  • Die Interpretation der Ergebnisse erfolgt theoriegeleitet.
  • Die Antworten haben praktische Konsequenzen.
  • Ausdifferenzierungen und Generalisierungen wirken zurück ins Feld.
Die Fragestellungen der empirischen Untersuchungen wurden aus der praktischen Erfahrung im Portalprojekt e-teaching.org generiert und durch die Auseinandersetzung mit dem theoretischkonzeptionellen Rahmen der Arbeit modifizert. Zudem sind im Verlauf der einzelnen Erhebungsschritte weitere Forschungsfragen hinzugekommen. Diese ergaben sich insbesondere durch nicht antizipierte Aspekte der Portalgestaltung, die als zusätzliche Determinanten in die Betrachtung einbezogen wurden. Die Fragestellungen der einzelnen Teilstudien stehen zueinander in Beziehung. Gleichzeitig besteht eine Zieldichotomie im Rahmen der Untersuchung, die sich aus der Prozess- und Produktperspektive auf den Gegenstandsbereich Bildungsportale ergibt
Von Stefanie Panke in der Dissertation Informationsdesign von Bildungsportalen (2009) im Text Methodik

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Webzugriffe auf dieses Kapitel 13211116211143111312115111
200920102011201220132014201520162017