/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Aussagen

Demokratie macht glücklichdemocracy makes happy

Diese Seite wurde seit 12 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconBemerkungen

Eine neuere Demokratiestudie in der Schweiz hat einige bemerkenswerte Ergebnisse zutage gefördert. In jedem Schweizer Kanton ist die Möglichkeit eines Volksentscheides vorgesehen, doch in manchen Kantonen geht dieses Recht sehr viel weiter als in anderen. Die Studie stellte fest, dass die Menschen in denjenigen Kantonen am glücklichsten sind, die das größte Mitbestimmungsrecht haben. Wenn wir die Kantone mit der größten und mit der geringsten Bürgerbeteiligung vergleichen, dann entspricht der Zugewinn an Glück in etwa dem einer Einkommensverdopplung.
Von Richard Layard im Buch Die glückliche Gesellschaft (2005) im Text Was uns wirklich glücklich macht auf Seite 84
Stutzer und Frey ließen 6100 Schweizer nach ihrer Lebenszufriedenheit befragen und verglichen die Daten mit den jeweiligen politischen Einflussmöglichkeiten. Das Ergebnis: Je mehr sie mitwirken konnten, desto zufriedener zeigten sich die Befragten mit ihrem Leben. Dieser Effekt ist so stark, dass ein Umzug von Genf nach Basel-Land statistisch gesehen für das Wohlbefinden mehr bringt als ein Aufstieg von der niedrigsten in die höchste Einkommensgruppe. Letzteres entspricht einer Gehaltserhöhung von umgerechnet 800 Euro auf 3000 Euro. Politischer Einfluss fördert also die Zufriedenheit weit mehr als der Kontostand - Demokratie macht glücklich.
Von Stefan Klein im Buch Die Glücksformel (2002) im Text Das magische Dreieck auf Seite 277

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diese Aussage 11
Webzugriffe auf diese Aussage 
2005200620072008200920102011201220132014201520162017