Beats Biblionetz - Aussagen

/ en / Traditional / help

Roboter werden LehrerInnen NICHT ersetzen können robots will not replace teachers

Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit November 2019. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconBemerkungen

Elsbeth SternDiese Gefahr besteht kaum, das hätte man mit jedem neuen Medium sagen können. Aber Vieles beim Lernen ist ja Üben und Wiederholen. Das kann man an Computer delegieren. Erst langsam beginnt man dabei die Möglichkeiten der KI auszuschöpfen, etwa dass man nur noch jenen Stoff zum Üben bekommt, den man noch nicht beherrscht, oder dass man zu den sprachlichen auch visuelle Rückmeldungen erhält, wodurch das Arbeitsgedächtnis besser genutzt wird. Die Hilfsmittel wandeln sich, doch Lernen braucht immer Zeit, Anstrengung sowie eine Lehrperson, die den Unterricht plant, Material selektiert und verbindliche Aufträge mit klaren Kriterien erteilt. Die Lehrperson wird also nicht so schnell zu ersetzen sein, übrigens auch wenn es darum geht, aus sprachlich schlecht gebauten Sätzen von Lernenden korrekte Varianten zu formulieren. KI kommt hier und bei anderen komplexen Lösungen von Lernenden schnell an Grenzen.
Von Elsbeth Stern in der Zeitschrift hep magazin 10 (2019) im Text Roboter werden Lehrpersonen kaum ersetzen können

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.