/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Daten-Display und Visualisierung

Udo Kuckartz
Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Visualisierung als Hilfsmittel der Auswertung, aber auch als Modus der Präsentation von Analyseergebnissen, gewinnt in vielen Wissenschaftsdisziplinen zunehmend an Bedeutung. Die Sozialwissenschaften sind allerdings ein Wissenschaftszweig, in dem vornehmlich textbasiert gearbeitet und argumentiert wird. Anders als in den Naturwissenschaften oder in der Medizin, wo es heute gang und gäbe ist, Zusammenhänge visuell darzustellen und zunehmend auch in der medizinischen Diagnostik bildgebende Verfahren einzusetzen, hat die sozialwissenschaftliche Methodik diese Möglichkeiten bislang nur spärlich genutzt: Sozialwissenschaftliche Methodenliteratur, die sich explizit mit Visualisierungsmöglichkeiten von Analyseergebnissen befasst, ist sehr dünn gesät (Banks 2001; Blasius/Greenacre 1998; Miles/Huberman 1984; Strauss/Corbin 1996) und allenfalls in der Netzwerkanalyse häufiger anzutreffen (z.B. Krempel 2005).
Von Udo Kuckartz im Buch Einführung in die computergestützte Analyse qualitativer Daten (2009) im Text Daten-Display und Visualisierung

iconDieser Text erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Datendata, Visualisierungvisualization

iconAnderswo finden

icon

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 1
Verweise von diesem Text 2
Webzugriffe auf diesen Text 1211521122242313211221113111111111
20102011201220132014201520162017