/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

General Design Considerations

Zu finden in: Macintosh human interface guidelines, 1992    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

This chapter discusses several areas to consider as you begin your development process. These considerations cover three broad areas:
  • worldwide compatibility--support for multiple script systems and multicultural sensitivity to your target audience
  • universal access-provisions for people with disabilities to use your software by means of alternative input devices or output devices
  • collaborative computing--support for people working in groups on local networks or people using computer s over remote networks
If you are aware of the factors that influence worldwide compatibility, universal access, and collaborative computing, you can plan ahead. By incorporating support for these capabilities from the beginning of your development process, you can save time, money, and development problems and end up with a product that is immediately useful to a wide range of people.
Von Klappentext im Buch Macintosh human interface guidelines (1992) im Text General Design Considerations

iconDieser Text erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
HCI/MMI (Human-Computer-Interaction)Human-Computer-Interaction, L10Nlocalisation, Sprachelanguage, Zugriffsrechte

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
I18N, Leserecht, Schreibrecht

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW General Design Considerations: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 429 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-06-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2013-07-13)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 1
Verweise von diesem Text 5
Webzugriffe auf diesen Text 
2008200920102011201220132014201520162017