/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Zahlungsverfahren mit Ubiquitous Computing

Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Sandra Gross, Matthias Lampe, René Müller
Zu finden in: Das Internet der Dinge (Seite 279 bis 290), 2005   
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 12 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Ubiquitous Computing-Technologien ermöglichen die Entwicklung neuer Zahlungsverfahren. Dieser Beitrag beleuchtet den Unterschied zwischen mobilem Bezahlen (M-Payment) und ubiquitärem Bezahlen (U-Payment). Dazu analysiert er aus der Sicht von Banken und Finanzdienstleistern Anforderungen, Technologien und Anwendungsbeispiele. Die Autoren erläutern die Ergebnisse anhand der Entwicklung einer U-Payment-Testplattform, die verschiedene Zahlungsverfahren mit Ubiquitous Computing umsetzt.
Von Sandra Gross, Matthias Lampe, René Müller Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Buch Das Internet der Dinge (2005) im Text Zahlungsverfahren mit Ubiquitous Computing

iconDieser Text erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Geldmoney, Ubiquitous ComputingUbiquitous Computing

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Zahlungsverfahren mit Ubiquitous Computing: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 96 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 1
Verweise von diesem Text 3
Webzugriffe auf diesen Text 
2005200620072008200920102011201220132014201520162017